Veröffentlicht am

Linus Tech Tips – Die Geschichte der Laserdisc

Das vorgestellte Video behandelt das Thema Laserdiscs und vergleicht sie mit anderen Videomedien wie DVDs und VHS. Die Laserdisc galt in den späten 70ern bis Ende der 90er Jahre als hochwertiges Videoformat, das viele Funktionen bot, die später auf DVDs und Blu-rays übernommen wurden. Der Sprecher (Linus) diskutiert die Vor- und Nachteile der Laserdisc, ihre Bild- und Tonqualität im Vergleich zu anderen Formaten sowie ihre Nutzung in verschiedenen Regionen, insbesondere in Asien. Der Beitrag endet mit einer Betrachtung von Laserdiscs im Kontext von Videospielekonsolen, insbesondere der Integration mit der Sega Genesis. Es wird auch auf die Gründe für den begrenzten Erfolg von Laserdisc im Vergleich zu DVD und Blu-ray eingegangen, wobei der Fokus auf den Kosten und der Verfügbarkeit von VHS liegt.